Containeraggregate

Containeraggregate

Containeraggregate sind begehbare Netzersatzanlagen, die in der Regel als flexible, ortsveränderliche Ersatzstromanlagen zum Einsatz kommen. Sie werden jedoch auch als ortsfeste Anlagen geplant und umgesetzt.

Die Konstruktion

Zur Schall- und Wärmeisolierung verwenden wir bei unseren Containeraggregaten Mineralwolle von 50 bis 100 mm, je nach Anforderung. Bei erhöhten Anforderungen hinsichtlich der Schallemissionen setzen wir alternativ auch spezielle Schalldruckplatten ein. Die Innenverkleidung erfolgt jeweils mit Lochblech.

Alle Aggregate werden in Norm-Container (10, 20 oder 40 Fuß) oder Sondercontainer eingebaut. Leistung und Ausstattung passen wir exakt dem Einsatzzweck an. Eine übergeordnete Rolle bei der Auslage spielen dabei Standort und Umgebungsbedingungen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Konzeptionierung/Dimensionierung.

Leistung

85–4.000 kVA

Spannung

400 V–20 kV

Verbraucher

Gleichrichteranlagen, motorische Antriebe, Frequenzumformer, Sprinklerpumpen, Klimaanlagen, USV-Anlagen usw.

Die Vorteile von Containeraggregaten

  • Aufstellung im Freien
  • Keine baulichen Maßnahmen am Gebäude erforderlich
  • Hohe Mobilität
  • Versetzung des Aggregats jederzeit möglich
  • Schnelle Verfügbarkeit (Einheit wird betriebsfertig geliefert)

Maße von Containeranlagen

Die Abmessungen Ihrer Containeranlage variieren je nach Leistung und Ausstattung. Bitte nehmen Sie für eine passgenaue Aussage Kontakt mit uns auf.