Rechenzentrum der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen

Leistungsumfang
Netzersatzanlage für das Betriebsgelände.

  • Lieferung und Montage einer Netzersatzanlage 1.500 kVA / 1200 kW / 10kV im Gebäude (Kellergeschoss)
  • Lieferung und Montage einer Zentralsteuerung zur Ansteuerung von drei Mittelspannungsanlagen (insgesamt 12 Schalter).
  • Lieferung und Montage der drei Mittelspannungsanlagen (13 Felder)

Leistungsbeschreibung/Details
Auf dem Betriebgelände des Rechentrentrums der Finanzverwaltung wurde für die Notstromversorgung des gesamten Gebäudes eine Netzersatzanlage 1.500 kVA / 1200 kW / 10 kV geliefert.

Um den ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, wurden zwei Mittelspannungsschaltanlagen demontiert und drei Neue installiert. Zum Lieferumfang gehörte die Zentralsteuerung der drei Mittelspannungsschaltanlagen (Überwachung der redundanten Netzeinspeisungen, Ansteuerung und Überwachung von 12 Schaltern).